Sie sind hier: Startseite / Schule / Abteilungen / Sport / Projekte - Aktionen / Fairplayturnierwochen

Artikelaktionen

Fairplayturnierwochen

Die Konzeptidee
Zweimal pro Jahr treffen sich alle Klassen, welche gleichzeitig Sportunterricht haben, am Standort Rankhof und bestreiten gemäss ihren Anmeldungen ein stimmungsvolles, 90minütiges Turnier. Gespielt wird ohne Schiedsrichter, was voraussetzt, dass die Regeln und der Fairplaygedanke bereits in den regulären Sportlektionen mit den Lernenden erarbeitet wurden. Die AGS-Sportlehrkräfte amten als Spielbeobachter/-innen sowie Turnierorganisator/-innen (Spielpläne, Zeiten, Material). Dadurch sind die Lernenden auch bezüglich Selbst- und Sozialkompetenz sehr gefordert. Im Vordergrund steht das sportlich faire Wetteifern und Wettkämpfen, das Siegen und Verlieren können, das Dabei sein und Dazu gehören, das Leisten und Erleben.

Inhalte/Sportarten
Gerade Kalenderjahre:
Frühling: Fussball, Frisbee Ultimate oder Soft-Tennis
Herbst: Volleyball, Handball oder Tischtennis
Ungerade Kalenderjahre:
Frühling: Fussball, Streetball oder Badminton
Herbst: Volleyball, Unihockey oder Tischtennis

Die nächste Fairplayturnierwoche findet vom 21. - 25. Oktober 2019 im Rankhof statt.


Standort: Sämtliche Turniere finden im Rankhof statt.

OK AGS-Sportteam: Jacqueline Sany / Christina Franz (Herbst) - Johannes Bühler/Markus Strub (Frühling)

Bild Legende: